Zum Inhalt springen

13. März 2018: Landesvorstand wählt Remmer Hein zum neuen Landesgeschäftsführer

Der Landesvorstand der niedersächsischen SPD hat am Montagabend den bisherigen stellvertretenden Landesgeschäftsführer Remmer Hein einstimmig zum neuen Landesgeschäftsführer gewählt. Damit folgt er auf Georg Brockmeyer, der im Frühjahr zur SPÖ nach Wien gewechselt ist.

Der 61-jährige Remmer Hein aus Leer ist seit 2011 bei der SPD-Landesgeschäftsstelle zuständig für Themen/Zielgruppen/Arbeitsgemeinschaften und seit 2013 stellvertretender Landesgeschäftsführer. Zuvor war Hein als Geschäftsführer für die SPD-Kreise Leer, Emsland und die Grafschaft Bentheim tätig. Von 1986 bis 2011 war Remmer Hein zudem Fraktionsgeschäftsführer und Mitglied des Kreistages Leer.

Die stellvertretende Landesgeschäftsführung übernimmt Axel Rienhoff zusätzlich zu seinen Aufgaben als Pressesprecher des Landesverbandes.

Vorherige Meldung: SPD-Landesvorstand schlägt Alexander Saipa als neuen Generalsekretär vor

Nächste Meldung: Sara Rihl hielt Grußwort bei der AsF Bezirkskonferenz

Alle Meldungen